Die Hauptsache in diesem Abschnitt ist, die Art von Fähigkeiten zu demonstrieren, die der Arbeitgeber sucht. Zum Beispiel wäre die Liste der oben genannten Aufgaben ideal für jemanden, der eine Lehre in einem Callcenter bekommen möchte, wie es zeigt: Kundenservice-Fähigkeiten, Telefonkenntnisse und gut arbeiten unter Druck. Wenn Sie außerschulische Tätigkeiten oder Interessen haben, die sich auf die Lehrlingsausbildung beziehen, sollten Sie darauf aufmerksam machen. Was Sie mit Ihrer Freizeit machen, sind wertvolle Informationen für einen Arbeitgeber. Es erzählt ihnen von Ihren Leidenschaften. Wenn Sie einem Arbeitgeber versichern können, dass Sie leidenschaftlich für Buchhaltung oder Engineering oder Design sind, sind sie eher bereit, Sie zu beschäftigen. Hier können Sie Ihre externen Interessen und außerschulischen Aktivitäten nutzen, um einem Arbeitgeber zu zeigen, warum Sie ein idealer Kandidat für eine Lehrstelle sind. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Lebenslauf jedes Mal anpassen, um die Art von Fähigkeiten widerzuspiegeln, die sie in der Ausbildung suchen, für die Sie sich bewerben. Aber keine Sorge, wenn Sie nicht viel Arbeitserfahrung haben, werden sie nicht erwarten, dass Sie zu viel haben. Einige Arbeitgeber werden Lehrlinge einstellen, auch wenn sie nicht über die erforderlichen Noten verfügen, aber entsprechende Berufserfahrung abgeschlossen haben. In der Regel müssen Sie zwei Schiedsrichter auswählen.

Es ist eine gute Idee, eine Person auszuwählen, die Sie akademisch kennt – vielleicht einen Lehrer in dem Fach, das der Lehre ähnelt. Es kann eine unheilige Anzahl von Bewerbern für jede Lehrstelle geben, und das bedeutet eine unheilige Menge an Lebensläufen. Es ist unwahrscheinlich, dass die Arbeitgeber jeden einzelnen von Anfang bis Ende lesen. Die Arbeitgeber investieren Zeit und Geld in Lehrlingsausbildungen. Sie würden lieber einen Lehrling einstellen, der von dem Kurs begeistert ist, als eine Person, die besser qualifiziert ist, aber sich nicht darum kümmert. Eine Ausbildung ist eine gute Option für jeden Schulabgänger, der die Qualifikationen in einer Reihe von Branchen karrierebeginnen möchte, aber nicht den Weg der Universität beschreiten will. Unter der Arbeitserfahrung möchten Sie vielleicht Ihre Interessen detailliert darbringen. Sprechen Sie über Interessen, die für die Ausbildung relevant sind, auf die Sie sich bewerben möchten, oder über Dinge, die den Leser interessieren (definitiv nicht: “Ich hänge gerne mit meinen Kumpels und spiele auf meiner PlayStation 3″).

Lesen Sie weiter, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Schreiben eines Lebenslaufs für eine Lehrbewerbung zu erhalten.

Коментарите са затворени.